Go to Top
Entscheide Dich!: Das Glas halb voll oder halb leer?

2012

Öl auf Leinwand: EPeaks | 120cm x 100cm

Wir nehmen wahr, wählen und bewerten. Wohin wir unsere Aufmerksamkeit richten, dahin fließt auch die Energie.  Das, worauf wir uns konzentrieren, erweitert sich und bringt Ergebnisse.

Wenn wir das Glas ständig nur halb leer sehen, konzentrieren wir uns auf die Leere, auf die Defizite, die Probleme. Wir stärken die negative Energie und ziehen alles Negative in unserem Leben hinein. Wir werden zu jammernden Opfern ohne Perspektive. Durch die negativen Gedanken bleibt uns die Sicht auf die schönen Dinge im Leben verschlossen.

Wenn wir uns für das halbvolle Glas entscheiden, entscheiden wir uns für die Fülle – an Möglichkeiten, Chancen, Ideen. Wir beklagen uns nicht, sondern sind dankbar für das Erreichte und konzentrieren uns auf unsere Ziele. Mit positiver Energie erfreuen wir uns am Leben.

 

 

zurück